2003

April 2003
Die Idee zu einem neuen elektronischen Label ist geboren. Mit INFACTED RECORDINGS ist auch schnell der passende Name gefunden und die Vorbereitungen zur ersten Veröffenltichung beginnen.

Mai 2003
INFACTED RECORDINGS wird von Torben Schmidt (ehemals A&R Manager der Labels Zoth Ommog & Bloodline) gegründet und mit NAMNAMBULU die erste Band für das neue Label unter Vertrag genommen.

Juni 2003
Mit “Memories” veröffentlicht das Label eine erste “Promo only” MCD die sofort in den DAC (Deutsche Alternative Charts) einschlägt und der Vorbote zur ersten Albumveröffentlichung des Labels wird. Parallel wird mit ENDANGER die ehemalige Hypnobeat Band unter Vertrag genommen.

Juli 2003
“Distances” heisst die erste Veröffentlichung auf INFACTED RECORDINGS die am 14.07.2003 via Soulfood Music veröffentlicht wird. Parallel folgt die Lizensierung des Albums in die USA.

August 2003
mit “Motion:Reloaded” wird das Debutalbum von ENDANGER mit umfangreichem Bonusmaterial wiederveröffentlicht, gefolgt vom lange erwartetet Best of Album “Querschnitt” der deutsch/dänischen Freundschaft LIGHTS OF EUPHORIA.

September 2003
Die erste Vinylveröffentlichung erscheint am 30.09.2003 in Form der auf 500 Stück limitierten split 7″ von NAMNAMBULU und LIGHTS OF EUPHORIA die heute ein gesuchtes Sammlerstück ist!

Oktober 2003
Mit “Awakening” erscheint das zweite IRIS Album endlich auch in Europa. INFACTED RECORDINGS holt die Band erstmals professionell betreut nach Europa und eine lange, fruchtbare Zusammenarbeit beginnt.

November 2003
Weiter Bands ergänzen das Artistroster und so wird mit MONOFADER das neuste Projekt des ICON OF COIL Produzenten Sebastian Komor unter Vertrag genommen, ebenso wie THE AZOIC die bereits in den USA weit mehr als ein Geheimtipp sind.

Dezember 2003
Das erste Labeljahr neigt sich dem Ende und binnen kürzester Zeit konnte das Label schon für ordentlich Aufsehen sorgen.


2004

Januar 2004
Mit “Unknown” wird eine weitere “Promo Only” MCD zum IRIS Album “Awakening” an die DJs verteilt. Die Texaner avancieren vom Geheimtipp zur festen Grösse im Electropop Bereich mit nur zwei Alben!

Februar 2004
“Forward + Conflict” von THE AZOIC erscheint und der Combichrist Remix zum Titel “Conflict” macht das amerikanische Duo “über Nacht” zum angesagten Szeneact! Die amerikanische Band STATE OF THE UNION verlässt ihr ehemaliges Label Accession Records und findet in INFACTED RECORDINGS ihr neues Zuhause. Mit “Timerunner” erscheint auch gleich die erste MCD Veröffentlichung der Band.

März 2004
Schon jetzt haben NAMNAMBULU weit über 40 Konzerte gespielt und sind der Shootingstar in Sachen Electropop. Parallel zu den Touraktivitäten produziert die Band die Nachfolge EP “Expansion” im bandeigenen Magmor Studio in Zürich/Schweiz. STATE OF THE UNION lassen mit “Inpendum” ihr zweites Album folgen. Niemand Geringeres als Ronan Harris (VNV NATION) stellte den Kontakt zwischen Band und INFACTED RECORDINGS her.

April 2004
Eine weitere Band gesellt sich zu INFACTED RECORDINGS in Form von VOX CELESTA und deren Debutalbum Mandorla. Mit SYRIAN wird erstmals auch eine italienische Band unter Vertrag genommen.

Mai 2004
Mit ihrem bereits als legendär zu bezeichnenden Auftritt auf dem WGT etablieren sich NAMNAMBULU endgültig an der Spitze der Electropop Bewegung. Ronan Harris (VNV NATION) lässt es sich nicht nehmen die Band persönlich anzukündigen. Über 2500 Leute im Haus Auensee feiern, tanzen singen… GÄNSEHAUT pur! Mit der kurz zuvor veröffentlichten “Expansion” EP präsentiert sich die Band noch stärker als beim Vorgänger “Distances” und stürmt sämtliche alternative Charts!

Juni 2004
Mit INFACTED VOLUME 1 veröffentlicht INFACTED RECORDINGS seine erste Compilation die fortan zu einem DER Markenzeichen des Labels werden soll. Mit einem umfangreichen 12 Seiten Booklet, 100% exklusiven Songs und einem unschlagbaren Preis setzt die CD neue Masstäbe in der Electroszene.

Juli 2004
Von wegen Sommerpause… Die italienische Band Syrian veröffentlicht ihr europäisches Debut “De_Synchronized” auf Infacted Recordings und mit “Synthetic Pleasures Vol. 1 veröffentlicht das Label die Compilation zu einer der Magdeburger Kultparties “Synthetic Pleasures” (Factory).

August 2004
BLIND FAITH AND ENVY heisst ein vielversprechendes amerikanisches Duo das ende August mit “The Charming Factor” sein Debut auf INFACTED RECORDINGS veröffentlicht.

September 2004
Und auch die zweite “female fronted” Band auf INFACTED RECORDINGS, THE AZOIC veröffentlicht mit “ILLUMINATE” ihr langerwartetes europäisches Debutalbum. Mysteriös und böse wird es mit HEIMATAERDE, einer Band bei der man im eigenen Hause nicht so wirklich weiss wer sich genau dahinter verbirgt…

Oktober 2004
Gut Ding will Weile haben und so veröffentlichen nach immenser Wartezeit ENDANGER endlich ihr langerwartetes Album “Addicted to the Masses”. In Zusammenarbeit mit Johan van Roy erscheint DECODER, eine neue Compilation auf der sich der SUICIDE COMMANDO Mastermind für Konzept und Bandauswahl verantwortlich zeigt.

November 2004
Ende November 2004 erscheint mit THE ECHOING GREEN und deren Album “The Winter of our Discontent” eine Zusammenarbeit mit dem US Synthpop Label A DIFFERENT DRUM. Ein spannendes zweites Labeljahr neigt sich dem Ende zu.

Dezember 2004
NAMNAMBULU sind bereits wieder im Studio und arbeiten an ihrer neuen Single “Alone”. INFACTED RECORDINGS kommt in Kontakt mit der ehemaligen Zoth Ommog EBM Band Orange Sector und schafft es die Band zu einem Best of Album zu “überreden”. Zum Artist Roster gesellt sich ausserdem die amerikanische Band LES ANGES DE LA NUIT.


2005

Januar 2005
NamNamBulu veröffentlichen ihre erste “offizielle” Single die sich postwendend in allen bekannten/relevanten Alternativecharts plazieren kann. Die Leipziger Band LIQUID DIVINE wird von INFACTED RECORDINGS entdeckt und gesellt sich ebenfalls zum Label Line up.

Februar 2005
LES ANGES DE LA NUIT (USA) veröffentlichen mit “Ruins of Victory” ihr viel beachtetes Debutalbum und das Master des HEIMATAERDE Debutalbums “Gotteskrieger” flattert in´s INFACTED HQ.

März 2005
Mit HERE WE ARE (BACK AGAIN) erscheint das Best of Album von ORANGE SECTOR. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht abzusehen WAS das Label damit losgetreten hat :-) Mit KOSMONAUTA erscheint das zweite Album des italienischen Duos SYRIAN.

April 2005
LIQUID DIVINE veröffentlichen ihr Debutalbum “Interface” auf INFACTED RECORDINGS. Die Norweger CONETIK, die kurz zuvor mit ZEROMANCER auf Tour waren, können für INFACTED RECORDINGS gewonnen werden. Ebenfalls neu auf INFACTED RECORDINGS: Kolja Trelle aka SOMAN der von Out of Line kommend das Artistroster im Bereich Industrial-Techno bereichert und mit Sicherheit als DER Vorreiter dieser Bewegung bezeichnet werden kann. Die UNLEASH EP plaziert sich auf Platz 1 (!) der DAC!!!

Mai 2005
Der Supergau! Kurz vor dem AMPHI FESTIVAL trennt sich das Erfolgsduo NAMNAMBULU. Kurz zuvor war noch der Re-Release der ehemals als BLIND! veröffentlichten Debut-EP beschlossen worden. Eine menschliche Enttäuschung die auch das Label schwer beschäftigt. Der zweite Teil der INFACTED Compilation erscheint und schafft es den Erfolg des ersten Volumes noch zu toppen!

Juni 2005
In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Label MEMENTO MATERIA präsentiert INFACTED RECORDINGS das Trio MICHIGAN das mit seinem Album “ULTIMATE SKY” in einer speziellen “german version”, angereichert mit Bonustracks, sein Debut auf INFACTED RECORDINGS veröffentlicht.

Juli 2005
Mit INFACTIOUS präsentiert INFACTED RECORDINGS eine neue, innovative Compilation Idee, die szeneuntypisch erstmals eine BEAT gemixte Labelcompilation zum Budget Preis einer MCD realisiert. DJane COPPER TOP (USA) zeichnet sich hierbei für die live (!) gemixte Umsetzung verantwortlich. Kaum verwunderlich das die auf nur 1000 Stck. limitierte CD binnen 4 Wochen restlos ausverkauft ist.

August 2005
IRIS veröffentlichen mit WRATH das langerwartete Follow up Album zu ihrer Erfolgs CD AWAKENING. Parallel geht die Band mit De/Vision in Europa auf Tour. Nach einer kurzen Zeit der Niedergeschlagenheit kehrt Vasi Vallis (seineszeichens Kopf der aufgelösten Band NAMNAMBULU) zurück in die Electroszene und veröffentlicht mit der ANGST EP den ersten Output seines Soloprojektes REAPER.

Oktober 2005
Lange war es ruhig um das ehemalige Vorzeigeland des Electro, Dänemark. Mit PORTLAND bricht nun die Stille und eine erste dänische Electropop Band wird neustes Mitglied der INFACTED Familie. Mit “The Eyes of a stranger” wird auch sogleich deren Debutalbum veröffentlicht. Mit ETERNALIZER 2.0 wird das zweite Album von ENDANGER, ebenfalls angereichert mit umfangreichem Bonusmaterial endlich wiederveröffentlicht.

November 2005
Mit Felix Marc (Diorama) findet Vasi Vallis (ehemals NAMNAMBULU) endlich den passenden “Ersatz” zu seinem ehemaligen NAMNAMBULU Bandmitglied und FROZEN PLASMA ist geboren. Der charismatische Frontmann stellt auch sofort auf der Debutsingle HYPOCRITE sein Können eindrucksvoll unter Beweis. Mit MUSCLE AND HATE erscheint eine beeindruckende Tribute-CD an eine der Vorreiterbands der EBM Bewegung NITZER EBB, die später sogar von Douglas McCarthy höchstpersönlich ge-adelt wird!

Dezember 2005
Das lange vergriffene Debutalbum von IRIS mit dem Titel DISCONNECT wird, angereichert mit Bonustracks wieder erhältlich gemacht und nach dem “Untergang” des polnischen BLACK FLAMES Label gesellt sich auch die Band RETRACTOR zum INFACTED Artistroster. INFACTED RECORDINGS plaziert sich in fast allen Kategorien der DAC Jahresauswertung in den Top 3 (!) ein sensationelles Ergebnis und die Bestätigung der guten Labelarbeit.


2006

Januar 2006
Back with a BANG! ORANGE SECTOR sind zurück und nach Jahren der Abstinenz veröffentlicht das aus Hannover stammende Duo sein Album BASSPRODUKT via INFACTED RECORDINGS. Als weitere Electropopband veröffentlicht BABYLONIA das Album LATER TONIGHT auf INFACTED RECORDINGS. Das Label entwickelt sich immer mehr in alle Richtungen, weg vom fast reinen Electropop Sound.

Februar 2006
Durch eine langjährige Freundschaft kommt der Kontakt zum deutschen DJ TOM WAX zustande, der mit A NEW LIFE sein Doppel CD Album auf INFACTED RECORDINGS veröffentlicht. Als weitere Kooperation mit dem schwedischen MEMENTO MATERIA Label veröffentlichen MILITANT CHEERLEADERS ON THE MOVE ihr Debutalbum STRIKE ONE. Das 4 x 4 MCD Compilation Konzept INFACTION geht in die erste Runde und veröffentlicht auf einer CD zum Midprice vier MCDs von MICHIGAN, CONETIK, STATE OF THE UNION und LES ANGES DE LA NUIT.

März 2006
Mit PREEMPTIVE STRIKE 0.1 begrüssen wir eine griechische Band auf INFACTED RECORDINGS die bereits im April Ihr Album LETHAL DEFENSE SYSTEMS veröffentlichen werden. FROZEN PLASMA bereiten die Veröffentlichung des Debutalbums ARTIFICIAL vor und haben sich in ihrem Studio verschanzt.

April 2006
Endlich ist es soweit. ARTIFICIAL wird veröffentlicht! Parallel erscheint das Album in den USA und Russland. HEIMATAERDE veröffentlichen als Vorboten zum zweiten Album KADAVERGEHORSAM die “stand alone” 5 Track EP UNTER DER LINDEN.

Mai 2006
ORANGE SECTOR veröffentlichen die limitierte MCD des Remakes ihres Klassikers KALT WIE STAHL und FÜR IMMER unter dem Titel: FÜR IMMER KALT WIE STAHL.

Juni 2006
Der dritte Teil der INFACTED Compilation wird veröffentlicht und bricht alle Rekorde. Premiere hat die Compilation erstmals auf dem WGT 2006, kurz vor dem offiziellen Vö.!

Juli 2006
FROZEN PLASMA veröffentlichen die limitierte MCD IRONY sowie eine dazugehörige 12″ Vinyl in orange farbenem Vinyl. Als neue Band begrüssen wir OBSCENITY TRIAL auf INFACTED.

August 2006
Das Debutalbum von OBSCENITY TRIAL erscheint und ist binnen kürzester Zeit ausverkauft und muss nachgepresst werden. Gleichzeitig erhält die Band das GO als Support zur im November anstehenden AND ONE Tour. HEIMATAERDE veröffentlichen mit KADAVERGEHORSAM ihr zweites Album und geben bekannt das sie 2007 erstmals live Auftritte planen. Das Album bricht alle Rekorde und wird in die USA und nach Russland lizensiert.

September 2006
Lange war es ruhig um die schwedische Band NVMPH die mit DIOD MAN nach 4 Jahren ihr zweites Album veröffentlichen, diesmal auf INFACTED RECORDINGS.

Oktober 2006
Mit EMPHASIZE veröffentlichen FROZEN PLASMA ihre 10 Track EP als Follow up zum Debutalbum ARTIFICIAL. Die Norweger CONETIK liefern mit KUBE MUSIK ihr zweites Album ab und räumen grossflächig ab. Eine Tour mit IRIS und MESH folgt und bringt den Norwegern viele neue Fans.

November 2006
IRIS sind wieder in Deutschland. Diesmal gemeinsam mit MESH und auch zu ersten Solokonzerten und Festivalauftritten. Eine neue Doppel-CD befindet sich in der Produktionsphase. OBSCENITY TRIAL touren im Vorprogramm von AND ONE quer durch Deutschland.

Dezember 2006
Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende und LES ANGES DE LA NUIT veröffentlichen mit UNDER GOD´S NAME ihr zweites Album auf INFACTED RECORDINGS. Mit INFACTION VOLUME 2 geht die 4 x 4 MCD Compilation in Runde Zwei, diesmal mit exklusiven Singles von RETRACTOR, REAPER & LIQUID DIVINE.


2007

Januar 2007
Mit ELECTRO LOUNGE VOLUME 1 präsentiert INFACTED RECORDINGS ein neues, innovatives ambient/lounge Compilation Konzept. 15 exklusive Songs von INFACTED Bands auf einer CD. LIQUID DIVINE veröffentlichen ihr zweites Album BLACK BOX. INFACTED RECORDINGS präsentiert sich mit eigenem Profil auf www.vampirefreaks.com.

Februar 2007
Pünktlich zum Tourstart veröffentlichen REAPER das Debutalbum “Hell starts with an H” in einer limitierten METALLBOX sowie “normalen” Edition. Das Album plaziert sich in sämtlichen Alternativecharts rund um den Globus und Lizenzen nach Russland und in die USA folgen! SYRIAN veröffentlichen ihr drittes Album “Alien Nation” das mit prominentem Gastsänger (Marian Gold von ALPHAVILLE) aufwartet.

März 2007
Durch den März supporten MODULATE den ersten Teil der VNV NATION Europatour! REAPER sind 5 Wochen im Vorprogramm von COMBICHRIST und deren “What the f*ck is wrong with you people” Tour zu sehen. Parallel erscheint die Debut EP “Skullf*ck” von MODULATE.

April 2007
Gleichzeitig tummeln sich mit REAPER, MODULATE, OBSCENITY TRIAL und SOMAN vier INFACTED Künstler in den DAC! OBSCENITY TRIAL legen mit DAYDREAM eine neue EP nach und SOMAN veröffentlichen das lange erwartete zweite Studioalbum MASK.

Mai 2007
Ein ereignisreicher Monat. Auf dem DARK CITY FESTIVAL spielen erstmals 5 (!) INFACTED Bands gelichzeitig. Der Krone wird nur noch auf dem WGT eins aufgesetzt auf dem 2007 gleich 9 (!) INFACTED Bands live zu sehen sind. Mit GRENDEL und dem Album “Harsh Generation” (Ltd. und normale Edition) erscheint eine der wichtigsten INFACTED Vö´s 2007 im Mai. Das fünfte Labeljahr beginnt!!

Juni2007
SOMAN erklimmen mit MASK Platz 3 der DAC! In den Charts des US Mailorder Giganten INDUSTRIAL MUSIC schaffen es Grendel auf Platz 1! INFACTED verabschiedet sich in die wohlverdiente Sommerpause. SUICIDAL ROMANCE werden Newcomer des Monats im ZILLO und ORKUS Musikmagazin!

Juli 2007
MENTICIDE werden vom italienischen Szenemagazin RITUAL zum Newcomer des Monats gewählt! In Zusammenarbeit mit COP INT. veröffentlichen wir eine exklusive INFACTED Compilation in den USA! Das ORANGE SECTOR Album “PROFOUND” erklimmt Platz 3 im SONIC SEDUCER Soundcheck.

August 2007
ORANGE SECTOR räumen mit ihrem neuen Album PROFOUND in den DAC ab (Platz 3!)! Mit Intuition iwr eine neue vielversprechende Electropop Band aus den USA unter Vertrag genommen. Auch ENDANGER werden endlich wieder aktiv und beginnen an neuen Songs zu arbeiten. MICHIGAN drehen ihr erstes Video zur kommenden Single THE NOMAD. HARSH GENERATION von GRENDEL plaziert sich an der Spitze der niederländischen alternative charts (DUC):

September 2007
MICHIGAN und INTUITION gehen als Special Guest auf die “NOOB” Tour von De/Vision und werden ausgiebig gefeiert! Parallel veröffentlcihen Beide Bands ihre neuen Studioalben. INFACTED RECORDINGS sind wie die Jahre zuvor auf der POPKOMM in Berlin. Als Special spielen SOMAN + FROZEN PLASMA im Rahmen des EXTENDED ELECTRONICS/POPKOMM Festivals, TOM WAX feiert seinen 35ten Geburtstag im Club “50 Grad” in Mainz.

Oktober 2007
HEIMATAERDE veröffentlichen das dritte Album “Leben geben Leben nehmen” auf INFACTED RECORDINGS. Die Debut EP “END OF LOVE” von SCHALLFAKTOR erobert Platz 3 (!) der DAC. Mit den Schweden Colony 5 begrüssen wir nach Grendel einen weitern Hochkaräter auf unserem Label! STATE OF THE UNION melden sich nach fast 2 Jahren Abstinenz zurück und arbeiten am neuen Album!

November 2007
Mit “Infactious 3″ veröffentlichen wir den dritten Teil der NON-STOP Mix Compilation unserer Labelacts zum Singlepreis. Diesmal gemixt von Vasi Vallis (Frozen Plasma/Reaper). Gleichezitig erobert die neue REAPER EP “THE DEVIL IS FEMALE” die alternative Charts rund um den Globus und wird in die USA und nach Russland lizenisert! SUICIDAL ROMANCE können wir bei der renomierten booking-Agentur Pluswelt unterbringen und erste Shows für das Jahresende 2007 werden bestätigt!

Dezember 2007

Ein grossartiger Jahresabschluss. Mit Frozen Plasma, Suicidal Romance und Menticide sind gleich drei Bands auf den diesjährigen Weihnachtsfestivals unterwegs (DARK STORM, BODY & MIND, NEUWERK, DARK X-MAS). Ein erfolgreiches Labeljahr geht zu Ende. Die erste Colony 5 Single “Knives” wird veröffentlicht und mit “Nacht der Maschinen” präsentieren wir die erste Compilation zur gleichnamigen Clubveranstaltung im Rhein/Main Gebiet (u.a. Platz 5 in den Verkaufscharts bei Infrarot und Platz 1 (!) in den Verkaufscharts des englischen Mailorder-Riesen MUSIC NON STOP).


2008

Januar 2008
Mit “IC 434″ + “SUPREME COURT” gesellen sich zwei neue “harte” Bands in unser Artistroster. Infacted Recordings wird mit grossem Abstand LABEL DES JAHRES (Ausgewertet durch Hardbeat Propaganda / Trendcharts OHG) in der Kategorie Singles und gleich 11 (!) unser Künstler plazieren sich in den Top 100 der DAC Jahrescharts! Die ersten 5 (!) Bands für das an Pfingsten anstehende WAVE GOTIK TREFFEN werden mit REAPER, SCHALLFAKTOR, SUICIDAL ROMANCE, MENTICIDE und MILITANT CHEERLEADERS ON THE MOVE bestätigt!

Februar 2008
Nach 3 Jahren Abstinenz melden sich STATE OF THE UNION mit ihrem dritten Studioalbum “EVOL LOVE INDUSTRY” zurück. Nach der ausverkauften “KNIVES” Single legen unsere Schweden von COLONY 5 mit “BURIED AGAIN” eindrucksvoll nach. Die Erstauflage ist binnnen einer Woche ausverkauft!

März 2008
Die Vorbereitungen zur ersten INFACTED Label DVD “VISUAL INFACTION” laufen auf Hochtouren. HEIMATAERDE und SCHALLFAKTOR werden für das DARK DANCE TREFFEN bestätigt. SOMAN arbeiten an einer neuen EP mit dem Titel “RE:UP” und auch SCHALLFAKTOR sind zurück im Studio um das erste Bandalbum fertigzustellen. Ebenfalls auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zur INFACTED COMPILATION 4.

April 2008
HEIMATAERDE werden für das INFEST in England bestätigt. Wir begrüssen X-DIVIDE als Neuzugang bei INFACTED RECORDINGS. COLONY 5 werden “Kauftipp” bei depechemode.de. SOMAN beginnen die Arbeiten zur neuen EP “RE:UP”. IRIS arbeiten an ihrer neuen EP/DVD “HYDRA”.

Mai 2008
Wir feiern 5 Jahre INFACTED RECORDING!
ORKUS & ZILLO veröffentlichen jeweils ein Labelspecial zum 5-jährigen Labeljubiläum von INFACTED RECORDINGS. ENDANGER belegen mit REVOLT Platz 1 der Verkaufscharts beim Mailorder Poponaut. GRENDEL & REAPER erscheinen mit ihren aktuellen Alben in Lizenz in Japan. Unsere erste labeleigene DVD erscheint. REAPER spielen erstmals eine Show in Paris/Frankreich. SUICIDAL ROMANCE spielen auf dem WGT 2008.

Juni 2008
SOMAN & REAPER werden für das KINETIK-Festival in Montreal/Kanada bestätigt! COLONY 5 + STATE OF THE UNION belegen jeweils Platz 1 (!) der DUC Single- und Albumcharts! SOMAN klettern mit RE:UP auf Platz 1 (!) der DAC!

Juli 2008
XP8 drehen ihren Videoclip zu THE ART OF REVENGE. SUICIDAL ROMANCE befinden sich zu Aufnahmen für ihre neue EP “A Kiss to resist” im Studio. SOMAN & FROZEN PLASMA werden für das BLACKFIELD Festival 2009 bestätigt. COLONY 5 & REAPER spielen auf dem grössten Polnischen Szenefestival der CASTLE PARTY. Gemeinsam mit dem Team der DEVOTEE SOCCER Rhein/Main gewinnt Torben Schmidt (Unser Labelchef) den ersten AMPHI CUP (Fussball) im Rahmen des AMPI FESTIVAL 2008. SOMAN spielen auf dem legendären ARVIKA Festival in Schweden.

August 2008
Im August erklimmt unsere INFACTED COMPILATION Vol. 4 Platz 1 (!) der DAC Albumcharts! Mit “PATHWAYS” erscheint das Solodebut von FELIX MARC (Sänger von FROZEN PLASMA) und auch unsere Griechen von PREEMPTIVE STRIKE 0.1 veröffentlichen mit “EXTINCTION REPROGRAMMED” ihr zweites Album das parallel in Russland und den USA veröffentlicht wird! Abräumer auf dem diesjährigen SUMMER DARKNESS im Club TIVOLI waren im August ganz klar REAPER. Ein mit allen Hits besetztes Set brachten den Club völlig zum bersten!

September 2008
In nur 2 Wochen ist die komplette Auflage der NACHT DER MASCHINEN Vol. 2 Compilation ausverkauft un stürmt sämtliche Verkaufscharts! Die ersten Bands für das WGT 2009 werden bestätigt! Am 12.09.2008 steigt in der Batschkapp in Frankfurt unser 5-Jahres Labelfestival. Gleich 7 Bands des Labelrosters und über 500 Fans machen diesen Abend für alle Teilnehmer unvergessen! DANKE AN ALLE DIE DABEI WAREN! FROZEN PLASMA stellen dort erstmalig ihre neue Single “TANZ DIE REVOLUTION” vor die am 19.09.2008 erscheint und binnen zwei Wochen ausverkauft ist! Gleich 7 (!) Infacted Bands spielen im September auf der Nocturnal Culture Night in Deutzen.

Oktober 2008
Als erste Band für das GOTHIC FESTIVAL 2009 in Belgien werden IC434 bestätigt! Neu in den CD-Regalen die limitierte Digi-Pak EP “UNTERTAGE” von ORANGE SECTOR sowie der Re-release des SOMAN Klassikers “SOUND PRESSURE” in einer speziellen V.2. Version. REAPER headlinen das SPKTRO Festival in Spanien und bestreiten zwei UK Shows mir ROTERSAND. “X-DIVIDE” werden für eine Show in Russland bestätigt!

November 2008
Mit “A Kiss to resist” veröffentlichen Suicidal Romance eine follow up EP zu deren Erfolgsalbum “Love beyond Reach” und auch Heimataerde legen mit der Single “Vater” nach, die sich sofort in den DAC plaziert und unaufhaltsam nach oben klettert.

Dezember 2008
Mit unserer Infacted Recordings Digital Division wird ein “Sublabel” zu Infacted Recordings gegründet. Das Digital only Label hat sich auf die Fahnen geschrieben Backkatalog zu pflegen und spezielle online only Veröffentlichungen vorzubereiten. Erste Veröffentlichungen sind der komplette Backkatalog von X MARKS THE PEDWALK und ORANGE SECTOR.

2009

Januar 2009
Das neue Jahr ist noch ganz frisch da stürmt unsere RETURN TO THE CLASSIXX bereits die Verkaufscharts. Das langerwartete Debutalbum “Sittenverfall” von Schallfaktor erscheint. Heimataerde klettern mit “Vater” auf Platz 2 der DAC und GEWC. Suicidal Romance werden für die Nocturnal Culture Night 2009 bestätigt. Im Line-Up des KINETIK Festival werden GRENDEL bestätigt!

Februar 2009
Eine “Microsite” unserer neuen Webseite geht online. Second Disease werden als neue Band für Infacted Recordings verpflichtet. Unser Infacted Recordings Digital Division Katalog wächst immens. Neu dabei u.a. U-Tek, A-Head, Lights of Euphoria, Xylon, Noise Control oder auch Scarecrow (Vorgängerprojekt von X Marks the Pedwalk).

März 2009
GRENDEL beginnen mit den Arbeiten zur neuen EP CHEMICALS & CIRUITRY. X-DIVIDE supporten De/vision auf ausgewählten Shows.

April 2009
REAPER werden für das Dark Dance Treffen 31 im September bestätigt. SCHALLFAKTOR spielen live in Köln! ORANGE SECTOR veröffenltichen ihr neues Album MINDFUCK.

Mai 2009
Mit TRIBANTURA und der Single LACK OF SENSE starten wir unsere Klassiker Reihe und sind von der Resonanz überwältigt. Limitiert auf nur 1000 Stck. geht die MCD weg wie die sprichwörtlichen “warmen Semmeln”. STATE OF THE UNION und FROZEN PLASMA spielen auf dem WGT 2009! SECOND DISEASE veröffentlichen ihr Comebackalbum WHILE THE MASSES SLEEP!

Juni 2009
Das langerwartete FROZEN PLASMA Album MONUMENTUM erscehint und bricht alle Rekorde! Auch in den DAC stürmt das Album bis auf Platz 3 (!) Mit Metropolis Records wird endlich auch ein starker Partner für die USA gefunden! WERDER BREMEN wird DFB Pokalsieger 2009!

Juli 2009
Im Juli veröffentlichen wir mit SHIFT den zweiten Teil unserer Klassiker Reihe! Electrofixx, DER Kultsong der EBM-Bewegung! Direkt gefolgt von einer 11-Song Variante des X MARKS THE PEDWALK Klassikers ABATTOIR! Sevren ist aktuell dabei an einer NEUEN Single woei einem neuen Album zu arbeiten! Mit THE INVINCIBLE SPIRIT und PUSH! können wir den vierten Teil der Klassiker-Reihe bestätigen!

August 2009
Die internationale Version von TANZ DIE REVOLUTION erobert die Clubs. Ursprünglich für die spanisch sprachigen Regionen Amerikas gedacht wird aufgrund der immesen Nachfrage eine auf 1000 Stck. limitierte Singl everöffentlicht die schnell ausverkauft ist! Mit “The Invincible Spirit – Push!” verpflichten wir einen weiteren Hochkaräter für die Klassiker Serie!

September 2009
Mit “Herzschlag” schicken wir einen geheimnisvollen Newcomer in´s Rennen. Die Mischung zwischen Melodie und Härte schlägt in den Clubs ein wie eine Bombe. Wer hinter “Herzschlag” steckt… wird nicht verraten!

Oktober 2009
Der Herbst steht ganz im Zeichen von OLDSCHOOL und EBM, so präsentieren wir in der Klassiker Serie mit den ARMAGEDDON DILDOS den Klassiker “EAST WEST” natürlich wieder angereichert mit MASSIG hochkarätigem Bonusmaterial.

November 2009
“Achtung, hier spricht Alexander Abraham von Klangwerk” erschallt es erneut durch die Lautsprecherboxen. In Zusammenarbeit mit ABFAHRT RECORDS präsentieren wir alle drei KLANGWERK MCDs + Bonusmaterial auf einer CD in unserer Klassiker Serie. Eine echte Ehre das Erbe des legendären Torsten Fenslau in Form eines re-releases fortführen zu dürfen! Mit “Cenotaph” wird die bereits zweite X MARKS THE PEDWALK Klassiker CD für alle Fans wiederveröffentlicht!

Dezember 2009
Der Dezember wird entgegen der Temperaturen heiss! “DARK DANCE” ist die offizielle Hymne zum DARK DANCE TREFFEN, musikalisch umgesetzt von HEIMATAERDE avanciert der Song bundesweit zum Clubhit! Das bisher erfolgreichste Labeljahr neigt sich seinem Ende zu und macht Lust auf mehr… in 2010!


2010

Januar 2010
Es ist soweit! X MARKS THE PEDWALK läuten mit der Single “Seventeen” ihr offizielles Comeback ein! Eine gelungene Single die überall für viel Aufsehen sorgt und ein gelungener Vorbote zum Album “Inner Zone Journey” wird. Nach “Evol Love Industry” legen STATE OF THE UNION mit der Single”Dancing in the Dark” nach. Gleich 25 (!) Versionen werden auf die Fans losgelassen, ein Novum!

Februar 2010
Mit X-Divde schicken Infacted Recordings und Produzent Vasi Vallis (Frozen Plasma / NamNamBulu) ein neues, vielversprechendes Electropop Duo aus der Nähe von Köln/Bonn in´s Rennen. Erste Sporen konnte sich die Band bereits live verdienen und in Insiderkreisen durch ihre selbstproduzierten Demos für Aufsehen sorgen. Mit “X” liefert die Band nun ihr Debut in Form einer ersten E.P. ab. Auch unsere Klassiker Serie geht in die nächste Runde und präsentiert mit “Hass und Liebe” von ECO ein weiteres echtes Highlight!

März 2010
X Marks the Pedwalk sind zurück und das nach einer kreativen Pause von annähernd 15 Jahren. Nach den bereits ausverkauften Wiederveröffentlichungen “Abattoir” und “Cenotaph” sowie der vorab Single “Seventeen” legt die Band um Mastermind Sevren Ni-Arb nun endlich das langerwartete neue Studioalbum in die CD-Player. Ebenfalls aus der Feder von Sevren Ni-Arb stammen U-TEK die mit “Dass Mass der Dinge” ihr Stelldichein im Rahmen der Klassiker Serie feiern!

April 2010
ORANGE SECTOR gehen mit Front 242 auf Deutschlandtour und präsentieren ihr neues Album “KRIEG & FRIEDEN” das am 09.04.2010 veröffentlicht wird. Mit ihrem achten (!) Studioalbum begeben sich ORANGE SECTOR wieder zurück zu den Wurzeln ihrer Alben “Faith” & “Flashback”. Selten gibt es eine Band die man als Label langfristig beobachtet bevor man sie unter Vertrag nimmt. So geschehen mit den Newcomern MENSCHDEFEKT deren Werdegang wir bei INFACTED RECORDINGS schon seit geraumer Zeit beobachtet haben. Das deutsch/schwedische Projekt hat bereits eine Vielzahl von Fans durch seine selbstveröffentlichten CDs und Demos überzeugen und gewinnen können und führt diesen Weg jetzt auf dem offiziellen Debutalbum “THE HUMAN PARASITE” fort.

Dezember 2011
Mit “PsioniC” debütiert erstmal eine Band aus Österreich auf Infacted Recordings! IC 434 veröffentlichen ihren neuen Longplayer “Anhedonia” Und auch Suicidal Romance legen mit “Memories Behind Closed Curtains” ihr neues Album vor!

Januar 2012
Mit Lights of Euphoria, Brigade Werther und E-Craft gibt es gleich 3 (!) neue Teile in unserer Klassiker Serie! Wir begrüssen E-Craft auf Infacted Recordings! Auch Front Line Assembly gesellen sich in die illustre Reihe der “Klassiker”!

Februar 2012
SN-A, das Soloprojekt von Sevren Ni-Arb (aka X Mars the Pedwalk) veröffentlicht seinen ersten online Song inklusive Video! Human Decay wechseln von Accession Records zu Infacted Recordings und veröffentlichen das Album “Credit to Humanity”.

März 2012
Mit “Coup D’Etat” veröffentlichen Detroit Diesel ihr neues Album! Die Kanadier in Bestform! Tom Wax, einer der angesagtesten Techno Djs in Rhein/Main veröffentlicht den zweiten Teil seiner WAXWORX Serie!

April 2012
GRENDEL veröffentlichen mit Timewave Zero das zweite Album auf Infacted Recordings! Zeitgleich erscheint das umfangreiche neue Merchandising Programm! Neu auf Infacted Recordings: Skyla Vertex mit dem grandiosen Debutalbum “Urwerk”.

Mai 2012
Das WGT 2012 wird zum echten Highlight! Grendel, Terrolokaust, Binary Park, Torul & Frozen Plasma räumen auf ganzer Front ab! Torul veröffentlichen die digitale Single “Glow”. Mit “Psyche” veröffentlichen wir den 30. (!) Teil unserer Klassiker Serie!

Juni 2012
Mordacious & ES23 veröffentlichen hre Debutalben auf Infacted Recordings! Mordacious bestreiten eine ausgiebige USA Tour im Vorprogramm von God Module.


Frame of Mind
Resurrected
26.05.2017 - FACT 3302
buy CD
Various Artists
Infacted Compilation 6
12.05.2017 - FACT 3200
buy CD / download
ES23
Erase My Heart
31.03.2017 - FACT 3297
buy CD / download
Voyou
Houseman
24.03.2017 - FACT 3298
buy CD / download
NamNamBulu
Borders
10.03.2017 - FACT 3277
buy CD / download
Torul
Monday
03.03.2017 - FACT 3299
buy CD / download
Endanger
Es ist nie still
10.02.2017 - DIGITAL FACT 112
buy download
Vanguard
A Different Story
20.01.2017 - DIGITAL FACT 111
buy download
Frame Of Mind
Murderous Thoughts
13.01.2017 - FACT 3294
buy CD / download
Machinista
Seconds Minutes Hours
16.12.2016 - DIGITAL FACT 110
buy download
Orange Sector
Farben E.P.
09.12.2016 - FACT 3296
buy CD / download
Paranoid
Never Too Late
02.12.2016 - FACT 3293
buy CD / download
THX
New World Order
02.12.2016 - FACT 3295
buy CD / download
Mordacious
Sinister:Harvest
28.10.2016 - FACT 3292
buy CD / download
Logic + Olivia
Pink
14.10.2016 - FACT 3285
buy CD / download
Binary Park
Nothing
07.10.2016 - FACT 3289
buy CD / download
Reaper
Babylon Killed The Music
30.09.2016 - FACT 3291
buy CD / download

MySpaceAboutHistoryImpressumLinks
the home of A-Head, Aqualite, The Azoic, Babylonia, Colony 5, Conetik, Endanger, Frozen Plasma, Grendel, Heimataerde, IC 434, Intuition, Iris, Les Anges De La Nuit, Liquid Divine, Michigan, Militant Cheerleaders on the move, Modulate, Monofader, NamNamBulu, Noise Control,, NVMPH, Orange Sector, Portland, PreEmptive Strike 0.1, Reaper, Retractor, Ringtailed Snorter, Schallfaktor, Second Disease, Soman, State of the Union, Suicidal Romance, Supreme Court, Syrian, Tom Wax, U-Tek, Vox Celesta, X Marks the Pedwalk, XP8